zurück zur Übersicht


Die Stille als Wegbereiter für das Große

12.03.2020, Daniel Glimm


PROPHEZEIT AM 03. MÄRZ 2020 | 07. ADAR 5780, NAJOTH BERLIN – SPANDAU
 
Da ist die Zeit der Stille, die dem „Brüllen“ vorausgeht!
Es ist die Stille, die der Wegbereiter für das Große und Gewaltige ist, spricht der Geist des Propheten!
Da ist ein Klang, der „nach oben geht“ und dazu führt, dass es zu einer neuen Bewegung kommt, die zur kraftvollen Manifestation beiträgt! Es ist der Klang und die Bewegung, die das, was den Weg blockiert zu Fall bringt, spricht der Geist des Propheten (vgl. Offenbarung 8,1-5)!
Das, was dich im Geistbereich sowie im natürlichen Bereich blockiert hat, wird erschüttert, so dass dir der Weg der Zukunft geöffnet ist!
Nehme das Territorium des Endes ein, um aus dem „Omega“ in Christus nach vorne in das „Alpha“ zu springen (vgl. Offenbarung 22,13)!
Lasse los und erblicke das neue Licht am Horizont!
Es ist die Zeit der extremen Veränderung, die von der Nacht in das plötzliche Licht führt!
Deshalb ist es wichtig, dass du den Westen und den Süden in Besitz nimmst (vgl. 5.Mose 33,23)!
Es ist ein geistlicher Kampf, den du kämpfen musst! Es ist der Kampf, der dich dazu befähigt auf neue Weise und in einem höheren Bereich des Geistes dich der Gegenwart des Wortes Gottes zu nahen!
Achte in dieser Zeit darauf, wer dir die Hand ausstreckt und wo es geschieht, weil darin Offenbarung für deine Zukunft liegt, spricht der Geist des Propheten (vgl. Matthäus 14,28-31)!
Da ist eine Nation, die dich ruft und für die du keinen Glauben hast aber der HERR zieht dich durch Offenbarung in sie „hinauf“ (vgl. Apostelgeschichte 16,9)!
Du betrittst den Bereich des neuen Klangs, der mit Königsherrschaft und der Furcht des HERRN in Verbindung steht, so dass du von der prophetischen Gegenwart ummantelt bist, um das zu sprechen, was der Heilige Geist dir eingibt zu sprechen!
Erschrick nicht vor der Größe Gottes und der Dynamik Seiner Stimme, weil es mit der Gegenwart Seines Throns in Verbindung steht, die dich aufleben und auf einer höheren Ebene des Geistes agieren lässt (vgl. Hesekiel 1,24 i.V.m. Offenbarung 1,25)!
Dort, wo Menschen keine Sicht über die Dinge haben, die sie berufen sind zu tun, wirst du dazu beitragen, dass sie durch das überbrachte Wort Gottes beginnen die Dinge deutlich zu sehen!
Nicht du wirst dich aufgrund des offenbarenden Wortes bewegen, sondern sie sind dazu berufen, es zu tun (vgl. Johannes 9,1.5-7)!“
 
Bibelstellen zu dem prophetischen Reden
 
Offenbarung 8,1-5:
1 Und als das Lamm das siebente Siegel auftat, entstand eine Stille im Himmel etwa eine halbe Stunde lang.
2 Und ich sah die sieben Engel, die vor Gott stehen, und ihnen wurden sieben Posaunen gegeben.
3 Und ein anderer Engel kam und trat an den Altar und hatte ein goldenes Räuchergefäß; und ihm wurde viel Räucherwerk gegeben, dass er es darbringe mit den Gebeten aller Heiligen auf dem goldenen Altar vor dem Thron.
4 Und der Rauch des Räucherwerks stieg mit den Gebeten der Heiligen von der Hand des Engels hinauf vor Gott.
5 Und der Engel nahm das Räuchergefäß und füllte es mit Feuer vom Altar und schüttete (Anm.: schleuderte) es auf die Erde. Und da geschahen Donner und Stimmen und Blitze und Erdbeben.
 
Offenbarung 22,13:
13 Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
 
5.Mose 33,23:
23 Und über Naftali sprach er: Naftali hat viel Gnade und ist voll Segens des HERRN; gegen Westen und Süden hat er Besitz.
 
Matthäus 14,28-31:
28 Petrus aber antwortete ihm und sprach: Herr, bist du es, so befiehl mir, zu dir zu kommen auf dem Wasser.
29 Und er sprach: Komm her! Und Petrus stieg aus dem Boot und ging auf dem Wasser und kam auf Jesus zu.
30 Als er aber den starken Wind sah, erschrak er und begann zu sinken und schrie: Herr, hilf mir!
31 Jesus aber streckte sogleich die Hand aus und ergriff ihn und sprach zu ihm: Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?
 
Apostelgeschichte 16,9:
9 Und Paulus sah eine Erscheinung bei Nacht: Ein Mann aus Mazedonien stand da und bat ihn: Komm herüber nach Mazedonien und hilf uns!
 
Hesekiel 1,24a:
24a Und wenn sie (Anm.: Kerubim) gingen, hörte ich ihre Flügel rauschen wie große Wasser, wie die Stimme des Allmächtigen, ein Getöse wie in einem Heerlager.
 
Offenbarung 1,15:
… 15 und seine (Anm.: Jesu) Füße wie Golderz, das im Ofen glüht, und seine Stimme wie großes Wasserrauschen; …
 
Johannes 9,1.5-7:
1 Und Jesus ging vorüber und sah einen Menschen, der blind geboren war. …
5 Solange ich in der Welt bin, bin ich das Licht der Welt.
6 Als er das gesagt hatte, spuckte er auf die Erde, machte daraus einen Brei und strich den Brei auf die Augen des Blinden.
7 Und er sprach zu ihm: Geh zum Teich Siloah – das heißt übersetzt: gesandt – und wasche dich! Da ging er hin und wusch sich und kam sehend wieder.
 
Amen und Amen.
 
In Seiner Weisheit,
 
Daniel Glimm




TOP