zurück zur Übersicht


Die Wüste, das Fundament für die kommende Erfrischung

06.06.2016, Daniel Glimm


Prophezeit am 01. Juni 2016 | 24. Ijar/Sir 5776, Najoth Berlin-Spandau

„Da ist das Potential der Wüste, die das Fundament für den kommenden Durchbruch bildet, der Erfrischung und Versorgung mit sich bringt, spricht der Geist des Propheten (vgl. Jesaja 41,18-20)!
Du sagst:“Wüste?!“ und der HERR spricht: „Ich positioniere dich in Meinen kreativen Worten, so dass du Meinen Wein und Meine Milch schmeckst, um zu erkennen, dass Ich freundlich bin (vgl. Psalm 34,9; Jesaja 55,1 i.V.m. 1.Petrus 2,2-3)! ICH BIN freundlich!“
Freundlich ist ICH BIN!
ICH BIN ist dein Freund (vgl. 2Mose 33,11a i.V.m. Hohelied 1,16)!
Es sind die Worte der Prophetie, die mit Wortspielen daherkommen, weil der HERR eine neue Ebene für dich in deinem kommenden Lebensabschnitt kreiert hat!
Er hat gesprochen und du trittst ein! Er hat gesprochen und du trittst auf das blühende und grüne Feld ein, wo du die Versorgung durch Gottes Führung findest, spricht der Geist des Propheten!
Du änderst deinen Weg, indem du umdrehst und das ist der Grund, warum du für kurze Zeit Dinge siehst, die dir bekannt vorkommen!
Das soll dir als Zeichen dienen, dass du dich in den Prozess der Gedankenerneuerung des HERRN begeben hast und deshalb Jesus Christus auf ganz neue Weise erlebst (vgl. Römer 12,2 i.V.m. Epheser 4,23-24)!
Da sind Menschen, denen du den Rücken zuwenden wirst und andere Menschen, die du von Angesicht zu Angesicht siehst!
Achte auf die Wortspiele des HERRN, weil sie ein Zeichen sind, die auf etwas Wichtiges hinweisen und die unvermeidliche Verheißung Gottes sowie deinen gemachten Schritt des Glaubens bestätigen, spricht der Geist des Propheten!
Ich gebrauche die Wüste als eine Brücke, die dich am neuen Ort in Anbetung stehen lässt!
Du kreierst einen Raum für Mich, dass Ich dir antworten kann und du Führung durch Meine Vision erhältst!
Mein Auge, ja, Meine Vision ist mit den Tiefen verbunden, die nur durch ein demütiges Herz hervorgeholt werden kann!
Ich mustere Mein Volk in der Wüste, um Qualität für Mein Königreich zu offenbaren, nach der Ich in dieser Zeit verlange, spricht der HERR (vgl. 4.Mose 1,1-3)!“


Bibelstellen zu dem prophetischen Reden

Jesaja 41,18-20:
18 Ich will Wasserbäche auf den Höhen öffnen und Quellen mitten auf den Feldern und will die Wüste zu Wasserstellen machen und das dürre Land zu Wasserquellen.
19 Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern, 20 damit man zugleich sehe und erkenne und merke und verstehe: Des HERRN Hand hat dies getan, und der Heilige Israels hat es geschaffen.

Psalm 34,9:
9 Schmecket und sehet, wie freundlich der HERR ist. Wohl dem, der auf ihn trauet!

Jesaja 55,1:
1 Wohlan, alle, die ihr durstig seid, kommt her zum Wasser! Und die ihr kein Geld (Anm.: Silber) habt, kommt her, kauft und esst! Kommt her und kauft ohne Geld (Anm.: Silber) und umsonst Wein und Milch!

1.Petrus 2,2-3:
… 2 und seid begierig nach der vernünftigen lauteren Milch wie die neugeborenen Kindlein, damit ihr durch sie zunehmt zu eurem Heil, 3 da ihr ja geschmeckt habt, dass der Herr freundlich ist.

2.Mose 33,11a:
11a Der HERR aber redete mit Mose von Angesicht zu Angesicht, wie ein Mann mit seinem Freunde redet. …

Hohelied 1,16:
16 Siehe, mein Freund, du bist schön und lieblich. Unser Lager ist grün.

Römer 12,2:
2 Und stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.

Epheser 4,23-24:
23 Erneuert euch aber in eurem Geist und Sinn 24 und zieht den neuen Menschen an, der nach Gott geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit.

4.Mose 1,1-3:
1 Und der HERR redete mit Mose in der Wüste Sinai in der Stiftshütte am ersten Tage des zweiten Monats im zweiten Jahr, nachdem sie aus Ägyptenland gezogen waren, und sprach: 2 Nehmt die Summe der ganzen Gemeinde der Israeliten auf nach ihren Geschlechtern und Sippen und Namen, alles, was männlich ist, Kopf für Kopf, 3 von zwanzig Jahren an und darüber, was wehrfähig ist in Israel. Ihr sollt sie zählen nach ihren Heerscharen, du und Aaron.

Amen und Amen.

In Seiner Weisheit,

Daniel Glimm




TOP