zurück zur Übersicht


Das Zerbrechen der zwei Siegel der Finsternis und die Kraft der Anbetung

13.03.2010, Daniel Glimm


Prophezeit am 08. März 2010, Najoth Berlin- Spandau

“Mein Volk, da sind zwei Siegel der Finsternis, die Ich beginne mit der Kraft Meines Blutes zu zerbrechen, spricht Jesus!
Da ist das erste Siegel der Finsternis im Gesicht und das zweite dunkle Siegel auf der Brust, die Ich jetzt in Meinem Volk zerbreche, spricht der HERR (vgl. Hosea 2,4)!
Ich entferne die morastige Umwindung über den Augen von vielen Gläubigen und zerbreche das erste Siegel der Finsternis!
Ich entferne das unanständige Begehren und zerbreche das zweite Siegel der Finsternis!
Da ist Meine Hand, die Ich wegnehme, um die Last der Schuld anwachsen zu lassen, damit die Kraft Meines Blutes wieder in Aufrichtigkeit und Ehre geachtet wird!
Zu lange wurde Mein Blut mit Füßen getreten und als billige Gnade angesehen!
Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an der die Last der Schuld in den Leben der unaufrichtigen Herzen zunimmt, damit sie wieder Mein Blut in Aufrichtigkeit ehren und in sehnsüchtigem Verlangen nach Meiner Vergebungskraft rufen, spricht der HERR (vgl. Hosea 5,15)!
Wenn du Mich aufrichtig suchst, wirst du erfahren, wie Ich dich mit Meinem Blick heimsuche!
Ich will dir nicht nur die Sünde vergeben, sondern auch die Handlung zur Sünde, spricht Jesus!
Du sollst das Licht Meiner Augen erleben, spricht JAHWE JIREH!
Lasse dich nicht von der Finsternis unterbrechen, wenn du die Entscheidung getroffen hast Mich zu suchen und anzubeten!
Da ist die Kraft, die Ich in deinen Atem gelegt habe, um die Räuber zu verscheuchen, spricht der Geist des HERRN!
Bete Mich mit deinem Atem an! Alles, was Odem hat, lobe den HERRN (vgl. Psalm 150,6)!
Setze Leben durch Anbetung in deinem Umfeld frei und sehe wie der Feind vor dir flieht (vgl. 1.Mose 15,10-11)!
Da ist die Kraft Meiner Puste, die Ich durch dich gegen die Finsternis anwende, damit sie unfähig ist ihren Plan zu vollziehen (vgl. Jesaja 11,4; 2.Thessalonicher 2,8)!
Lasse den Mächten und Gewalten im Himmel die Kraft des Atem Gottes kundwerden, den du trägst, spricht der Geist des Propheten (vgl. Epheser 3,10)!
Da ist Tod und Leben in dem Atem Gottes (vgl. 1.Mose 2,7; Hiob 33,4; Johannes 20,22; 2.Thessalonicher 2,8)! Erhebe deine Hände! Bete und rufe Mich um Hilfe an (vgl. Psalm 50,15)!
Ich will dir eine neue Möglichkeit geben Mich besser zu sehen, spricht der HERR!”


Bibelstellen zu dem prophetischen Reden

Hosea 2,4:
4 Fordert von eurer Mutter – sie ist ja nicht meine Frau und ich bin nicht ihr Mann! –, dass sie die Zeichen ihrer Hurerei von ihrem Angesichte wegtue und die Zeichen ihrer Ehebrecherei zwischen ihren Brüsten, …

Hosea 5,15:
15 Ich will wieder an meinen Ort gehen, bis sie ihre Schuld erkennen und mein Angesicht suchen; wenn es ihnen übel ergeht, so werden sie mich suchen: …

Psalm 150,6:
6 Alles, was Odem hat, lobe den HERRN! Halleluja!

1.Mose 15,10-11:
10 Und er brachte ihm dies alles und zerteilte es in der Mitte und legte je einen Teil dem andern gegenüber; aber die Vögel zerteilte er nicht.
11 Und die Raubvögel stießen hernieder auf die Stücke, aber Abram scheuchte sie davon.

Jesaja 11,4:
… 4 sondern wird mit Gerechtigkeit richten die Armen und rechtes Urteil sprechen den Elenden im Lande, und er wird mit dem Stabe seines Mundes den Gewalttätigen schlagen und mit dem Odem seiner Lippen den Gottlosen töten.

2.Thessalonicher 2,8:
… 8 und dann wird der Böse offenbart werden. Ihn wird der Herr Jesus umbringen mit dem Hauch seines Mundes und wird ihm ein Ende machen durch seine Erscheinung, wenn er kommt.

Epheser 3,10:
… 10 damit jetzt kundwerde die mannigfaltige Weisheit Gottes den Mächten und Gewalten im Himmel durch die Gemeinde.

1.Mose 2,7:
7 Da machte Gott der HERR den Menschen aus Erde vom Acker und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen.

Hiob 33,4:
4 Der Geist Gottes hat mich gemacht, und der Odem des Allmächtigen hat mir das Leben gegeben.

Johannes 20,22:
22 Und als er das gesagt hatte, blies er sie an und spricht zu ihnen: Nehmt hin den Heiligen Geist!

Psalm 50,15:
… 15 und rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen.

Amen und Amen.

In der Kraft des Blutes Jesu,

Daniel Glimm





TOP