zurück zur Übersicht


Die Wunden des Lamm Gottes und das Brüllen des Löwen

04.03.2010, Daniel Glimm


Prophezeit am 26. Februar 2010, Najoth Berlin- Spandau

“Da ist das geschlachtete Lamm Gottes und Seine Wunden, die das Brüllen des Löwen von Juda freisetzen, damit die Propheten die verborgenen Dinge Gottes für diese Zeit prophezeien (vgl. Amos 3,7-8; Offenbarung 5,5-6.12)!
Da ist der Apostel Thomas und die Kraftfreisetzung der Wundmale Jesu!
Es geht nicht nur ums Sehen, sondern um das Erkennen und Fühlen der Kraft vom Lamm Gottes!
Empfange die Kraft aus den Wunden von Jesus, um im Licht Seines vollendeten Werkes zu strahlen!
Da ist die trockene Stimme der Propheten, die auf das Lamm Gottes und sein kraftvolles Werk am Kreuz hinweisen (vgl. Johannes 1,29)!
Da ist Mose, der den Rücken von Jesus sieht, um die Kraft der Heilung und Vergebung aus der Höhe auf die Erde zu bringen (vgl. 2.Mose 33,22-23; Johannes 19,1; Jesaja 53,4-5)!
Es ist der Druck, der von oben kommt, um zur seitlichen Vorwärtsbewegung zu veranlassen!
Es geht um die Freisetzung der Liebe Gottes durch den Wandel der messianischen Braut auf der Erde!
Es ist eine Frau, die es verstanden hat, was es bedeutet durch das Blut des Lammes erlöst zu sein (vgl. Offenbarung 1,5-7)!
Da ist das Blut Jesu und das Licht! Da ist das Blut Jesu und das Licht! Da ist das Blut Jesu und das Licht, spricht der Geist des Propheten!
Da ist die Kraft der Vergebung und das ewige Leben! Da ist die Kraft der Vergebung und das klare Erkennen (vgl. Matthäus 6,22)! Da ist die Kraft der Vergebung und die Verdrängung der Finsternis (vgl. Epheser 5,13-14)!”


Bibelstellen zu dem prophetischen Reden

Amos 3,7-8:
7 – Gott der HERR tut nichts, er offenbare denn seinen Ratschluss den Propheten, seinen Knechten.
8 Der Löwe brüllt, wer sollte sich nicht fürchten? Gott der HERR redet, wer sollte nicht Prophet werden?

Offenbarung 5,5-6.12:
5 Und einer von den Ältesten spricht zu mir: Weine nicht! Siehe, es hat überwunden der Löwe aus dem Stamm Juda, die Wurzel Davids, aufzutun das Buch und seine sieben Siegel.
6 Und ich sah mitten zwischen dem Thron und den vier Gestalten und mitten unter den Ältesten ein Lamm stehen, wie geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen, das sind die sieben Geister Gottes, gesandt in alle Lande.
… 12 die sprachen mit großer Stimme: Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob.

Johannes 1,29:
29 Am nächsten Tag sieht Johannes, dass Jesus zu ihm kommt, und spricht: Siehe, das ist Gottes Lamm, das der Welt Sünde trägt!

2.Mose 33,22-23:
22 Wenn dann meine Herrlichkeit vorübergeht, will ich dich in die Felskluft stellen und meine Hand über dir halten, bis ich vorübergegangen bin.
23 Dann will ich meine Hand von dir tun und du darfst hinter mir her sehen; aber mein Angesicht kann man nicht sehen.

Johannes 19,1:
1 Da nahm Pilatus Jesus und ließ ihn geißeln.

Jesaja 53,4-5:
4 Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre.
5 Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen.
Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.

Offenbarung 1,5-7:
… 5 und von Jesus Christus, welcher ist der treue Zeuge, der Erstgeborene von den Toten und Herr über die Könige auf Erden! Ihm, der uns liebt und uns erlöst hat von unsern Sünden mit seinem Blut
6 und uns zu Königen und Priestern gemacht hat vor Gott, seinem Vater, ihm sei Ehre und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.
7 Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und alle, die ihn durchbohrt haben, und es werden wehklagen um seinetwillen alle Geschlechter der Erde. Ja, Amen.

Matthäus 6,22:

22 Das Auge ist das Licht des Leibes. Wenn dein Auge lauter ist, so wird dein ganzer Leib licht sein.

Epheser 5,13-14:
13 Das alles aber wird offenbar, wenn es vom Licht aufgedeckt wird; 14 denn alles, was offenbar wird, das ist Licht. Darum heißt es: Wach auf, der du schläfst, und steh auf von den Toten, so wird dich Christus erleuchten.

Amen und Amen.

Stehend in dem Atem des Löwen von Juda,

Daniel Glimm





TOP